Schwarzhorn – Grialetschhütte Wanderung Nr. 6

 

Schwarzhorngipfel

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

 

Ausgangspunkt:  Postbushaltestelle und
Parkplatz Flüela Schwarzhorn an der Passtr. ca. 1 km nach der
Passhöhe Richtung Engadin
Endpunkt: Dürrboden (Dischmatal) Bushaltestelle un kostenloser Parkplatz

Dauer: 8 Std  Achtung: Letzter Bus ab Dürrboden um 16:30 Uhr

Etappe Passtrasse – Schwarzhorn: 3 Std

Etappe Schwarzhorn – Grialetschhütte 3,5 Std

Etappe Grialetschhütte – Dürrboden 1,5 Std

Kondition:Höhenunterschiede: Parkplatz 2300m  Flüela
Schwarzhorn 3146m Schwarzhornfurgga 2892m Abzweigung 2802m Fourclas Radönt 2722 m Grialetschhütte 2540m Dürrboden 2007m

Weg/Markierung 

Etappe Flüelapass – Schwarzhorn: Gut Markiert und begehbar Weg

Etappe Schwarzhornfurgga – Fourclas Radönt: Gut markiert, jedoch teilweise schlecht erkennbar, teilweise über Steinblöcke, bei Nebel nicht zu empehlen

Etappe Fourclas Radönt – Grialetschhütte: schlecht markierter Weg, Teilweise viele Steinblöcke, Weg ebenfalls schlecht erkennbar. Bei Nebel unmöglich zu begehen (Verirren). Ortskenntnis, Kartenmaterial und guter Orientierungssinn notwendig. Nicht alleine gehen. Alternative: von Fourclas Radönt nach dem kleinen See Weg halblinks bergab folgen. (nicht in aktuelle Wanderkarten eingetragen aber markiert) Dieser Weg verläuft etwa 200 Höhenmeter tiefer parallel über Alpwiesen.

Etappe Grialetschhütte – Dürrboden Gut markiert und begehbar

Trittsichereit/Schweindelfrei:

teilweise Blockkletterei

Restaurants:

Grialetschhütte

Dürrboden

Panorama:

Die Anstrengung wird mehr als belohnt
Berühmt für Sonnenauf- und
Sonnenuntergänge
Blick auf Silvrettagruppe, Ortlergruppe Berninagruppe Piz Kesch
Unterengadin bis Oeztaler Alpen.

Herrlicher Blick auf Piz Grialetsch – Piz Kesch – Dischmatal

Kinder 

 

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Gipfelpanorama Schwarzhorn:

Drohnenflug Gipfel /Schwarzhornfurgga

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner
  

 

 

Etappe Flüelapasstrasse – Schwarzhorn

Weg siehe Beschreibung Wanderung Nr. 1. Abmarschzeiten für Sonnenaufgang Juli 3.30 Uhr, September 4.30 Uhr. Stirnlampe erforderlich und Weg gut begehbar.

Sonnenaufgang Schwarzhorn:

Etappe Schwarzhorn – Grialetschhütte

Abstieg Schwarzhorn auf Aufstiegsweg bis Wegweisung Höhenmeter 2802m Richtung Grialetschhütte rechts folgen.

Eine Steilstufe bergab ca. 100 HM ist zu überwinden. Vorbei an einen kleinen See geht es wieder bergauf über Steinblöcke bis man den Pass „Fourclas Radönt“ erreicht.

Nach der Passhöhe vorbei an einen kleinen See geht der Weg teilweise über Steinblöcke in etwa 2700 m Höhe in geringen Höhenunterschieden Richtung Grialetschhütte. nach   ca 1 Std Erreicht man eine Kuppe die den Blick auf den Talkessel der Grialetschhütte ca. 200 Höhenmeter tiefer öffnet. Relativ steil geht der Weg bergab. Nach 30 Minuten ist das Etappenziel erreicht.

 

 

Etappe Grialetschhütte – Dürrboden: Beschreibung siehe Wanderung Nr. 7

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Wandervorschläge veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.