Wanderung Nr. 70 Jakobshorn – Brämabühel – Stillibergalp – Teufi

 

Startpunkt: Bergstation Jakobshornbahn Sektion 2. 2589 m, kostenlose Parkmöglichkeit Talstation

Lademöglichkeit für E-Autos: gleich neben dem Bahnhof ca. 100 m gegenüber Restaurant „La Caretta“ befinden sich 2 Ladesäulen jw 11 KW von Plug and Roll (0.43 chf je KW) während der Ladezeit ohne Parkgebühr. Dauer der Wanderung inkl. Rückfahrt mit Bus ca 7 Std würde in etwa 70 KW Ladung bringen.

Ziel : Teufi (Dischmatal)

Dauer: 3 – 4 h

Kondition:  

Höhenunterschiede: Jakobshorn 2589 m Brämabüel 2491 m Stillibergalp 1997 m Teufi (Dischma) 1700 m

Weg:

Gratwanderung vom Jakobshorn bis Brämabüel dann etwas steiler hinunter über Stillibergalp nach Teufi (Dischma), gut markiert.

Panorama:

Aussichtsreiche Panoramatour….Einfach ein MUSS…mehr ist nnicht zu sagen…..Für mich schönste Abstiegstour vom Jakobshorn…..

Restaurant:

Teufi…Sehr gute Eisspezialitäten…hausgemacht

 

Jakobshorn

 

Trittsicherheit:

kein Problem

Kinder/Familie: kein Problem

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner
 

 

Startpunkt: Die Bergstsation der Sektion zwei Jakobshornbahn

 

 

Wir folgen der Wegweisung am Jakobshorn Richtung Brämabühel. Der Weg verläuft bis zum Brämabühel auf einen sehr aussichtsreichen Bergkamm. Die Aussicht reicht über das Dischmatal vom Seehorn bis hin zum Schwarzhorn und auf Davos und die gegenüberliegenden Berge. Man kann hier oft auch Murmeltiere beobachten.

Aussicht bis hinüber zum Pischahorn, ganz rechts im Bild die Pyramide des Piz Linards

Unser erstes Ziel: Der Brämabühel

 

Der Blick in das Dischmatal

Blick auf Davos Dorf und Davoser See

Nach etwa einer halben Stunde erreichen wir den Brämabühel mit 2490 m Bei einer kurzen Rast geniesst man die herrliche Aussicht.

Vom Brämabühel gehts runter zur Bergstation des Sessellifites

 

 

 

 

 

 

 

Hier den Weg Richtung Teufi folgen

Schöne Aussicht auf Davos….

 

Blick Davoser See und Davos Dorf, rechts das Seehorn

Nach etwa 10 Min Abstieg der wegweisung Richtung Teufi nach rechts folgen.

Wir biegen nun in das Dischmatal ein. Die Aussicht reicht nun vom Seehorn bis zum Schwarzhorn und Piz Grialetsch. Beim Blick zurück Davos Dorf und der Davoser See.

Die Pyramide des Schwarzhorn prägt das Dischmatal

Der Abstieg zum Stillberg erfolgt relativ flach und sehr Aussichtsreich. Einfach geniessen……….

Ein letzter Blick zurück zum Davoser See……

 

Wir erreichen nun die Baumgrenze. Im Herbst leuchten die Lärchen in allen Gelb- und Rottönen.

Stillbergalp 1970 m

Stillbergalp 1970 m

Den Weg Richtung Teufi folgen.

Der Weg wird nun etwas steiler und der Wald dichter, jedoch finden sich immer schöne Ausblicke ins Dischma.

Nach etwa einer Stunde erreichen wir Teufi.

…ein paar Minuten Richtung Teufi rechts abbiegen

Bushaltestelle & Restaurant…….

nur noch Bach überqueren…..Ziel erreicht……

 

 

Fazit: mit max. 3-4 Std  eine sehr empfehlenswerte Tagestour (Panorama), die bei einen Eisbecher im Teufi einen krönenden Abschluss hat. Biker sind hier weniger anzutreffen. Dise Tour ist sehr gelenkschonend.

Busfahrplan Teufi Linie 13: Faustformel stündlich Minute 23 Richtung Davos Dorf Bahnhof.

 

Weitere Wanderungen Bereich Jakobshorn

–> Alle Wanderungen

Dieser Beitrag wurde unter Wandervorschläge veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.