Gargellen

Wanderung Nr. 23 Madrisa Bergstation – Schlapiner Joch – Gargellen (Österreich)

Start: Madrisabahn Bergstation Klosters-Dorf 1887 m

Ziel: Gargellen 1450 Österreich

Achtung: Grenzüberschreitende Wanderung. Abholung in Gargellen organisieren weil mit öffentlichen Transport Rückkehr sehr langwierig. Fahrt Gargellen – Klosters mit PKW ca. 130 km 2,5 Std einplanen und an österr. Autobahnvignette denken. Treffpunkt Talstation der Schafbergbahn kostenlose Parkplätze. Am besten Einkauf mit einplanen zu empfehlen: Metzgerei Salzgeber  in Tschagguns  (Ampel links dan 100 m) pro Person 1 kg Fleisch zollfrei

Dauer: Gesamt 6 Std bis Schlappiner Joch 3 Std Notfallabstieg Weg Nr. 22 zur Talstation 3 Std. gewisse Ausdauer nötig da keine Einkehrmöglichkeit vorhanden.

Höhenunterschied: Madrisa Bergstation 1887 m Schlappiner Joch 2202 m Gargellen 1450 m

Weg gut markiert Wegweisung nach Schlappiner Joch/Gargellen folgen. Pfad leicht begehbar ohne Schweirigkeiten. Achtung Schneefelder bis Anfang Juni auf österreich. Seite Schlapiner Joch bitte Vorsicht. etwa 5 km vor Gargellen mündet der Pfad auf Güterweg ab da relativ flach.

Restaurant: Madrisa

Panorama auf schweizer. Seite Blick über Klosters – Silvretta – Davos – Weissfluh auf österr. Seite Blick rein ins Montafon.