Schwarzseealp

Weissfluhjoch – Parsennhütte – Groubenalp -Schwarzseealp – Schwarzsee – Laret

Start: Bergstation Parsenbahn Weissfluhjoch

Ziel: Laret Bushaltestelle VBD Linie 1 halbstündlich alternativ RHB-Bahnhof Davos-Laret neben Schwarzsee Züge stündlich Richtung Davos und Klosters

Dauer: 4,5 Std

Weg:

Bis Groubenalp Güterweg

Danach gut markierter Pfad bis Schwarzsee Note

Anmerkung: Bitte ab Groubenalp nicht den Güterweg (Stützweg) nach Wolfgang gehen (Werkverkehr, Biker)

Panorama:

Aussichtsreiche Wanderung Aussicht ins Flüelatal Silvrettagruppe mit Piz Buin bei Schwarzseealp Aussicht Davoser und Davos-Dorf mit Jakobshorn

Kondition:

Trittsicherheit/Schweindelfreiheit:

Restaurant:

Weissfluhjoch 

Munggahütte 

Parsennhütte 

Kiosk am Schwarzsee

Kinder:

 

Der Davoser Schwarzsee ist ein Bergsee auf einer Höhe von 1504 Metern über Meer. Er befindet sich im Ortsteil Davos Laret und somit noch vor dem Wolfgangpass. Der See liegt eingebettet in einer prachtvollen Alpenlandschaft mit saftigen Wiesen rundherum. Der Schwarzsee wird vom Schwarzseebach entwässert. In den warmen Monaten wird im See gebadet und gefischt. Picknickplätze liegen um den See verteilt.Am Westufer des Schwarzsees führt die Bahnstrecke der Rhätischen Bahn entlang und im Süden des Sees befindet sich das Ferienzentrum Davos Laret. Den See erreicht man von der Bahnstation „Davos Laret“ in weniger als 10 Minuten zu Fuss.

Meine Empfehlung : Einkehr bei der Munggahütte ein Muss……..

Bergbahnen Fahrplan Sommer

Parsenn Davos

Die Bahnen fahren alle 30 Minuten

Bergfahrt 1. Sektion Höhenweg
8:15 – 16:15 h  
Bergfahrt 2. Sektion Weissfluhjoch
8:30 – 16:30 h  
Bergfahrt Gipfelbahn 8:45 – 16:15 h  
Talfahrt 1. Sektion  Höhenweg
8:15 – 17:10 h  
Talfahrt 2. Sektion Weissfluhjoch
8:30 – 17:00 h  
Talfahrt Gipfelbahn 9:15 – 16:45 h

 

Wanderungen Bereich Parsenn – Weissfluh – Gotschna

–> zu den Wandervorschlägen