Wanderung Nr. 8 Jakobshorn – Jatzhorn – Sertig

Jakobshorn Bergstation – Jatzhorn – Tällifurgga – Sertig

Gratwanderung mit grandioser Aussicht………

So schaut es grad am Jakobshorn aus:

Webcam Jakobshorn
Anmerkung und Tip zum Weg: Bei Punkt 2270 m Abstieg Tällifurgga nicht der Markierung folgen, sondern den alten Weg geradeaus gehen zum Punkt 2088 Grillplatz, hier fahren keine Bikes.
Blick vom Jatzhorn….

Start: Jakobshorn Bergstation 2590m, Parkplatz Jakobshorn gebührenpflichtig

Ziel: Bushaltestelle Teufi (1700m) VBD Linie 308 Richtung Davos Platz Bahnhof/Talstation Jakobshorn

Panorama:

Höher gehts nimmer…..Aussichtsreiche Gratwanderung vom Jakobshorn bis Tällifurgga……

Kondition:

mit total 3 bis 4 Std und 750 Höhenmeter Abstieg. Die eigentliche Gratwanderung hat geringe Höhenunterschiede aufzuweisen. Konditionsanforderung Mittel.

Weg:

sehr gut markierter Bergweg. (T3).

Schwierigkeit:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit beim Grat schon nötig, (Kein Spaziergang mit Halbschuhen)

Für Kinder:

Tagestour

Einkehrmöglichkeiten:

Jakobshorn, Berführer Sertig, Walserhuus Sertig, Grillplatz Punkt 2088m

Schutzhütten:

Keine

Hier der Weg in Bildern dokumentiert…… Jedoch es gbt Dinge, die muss man erleben!!!!!!!

Noch ein schneller Blick aus der Bergstation…
Gleich nach der Seilbahnstation: Weg Jatzhorn – Sertig folgen nach links ……

Ab Tällifurga der Wegweisung nach rechts Richtung Sertig folgen. der Weg geht anfangs eher gemütlich bergab…..

Wegweiser Tällifurgga

Angekommen im Sertig können wir entweder im Bergführer oder Im Walserhuus bei einer wohlverdienten Rast auf dem Bus warten.

Fazit:

Die Wanderung Jakobshorn – Sertig über Jatzhorn und Tällifurgga ist aus meiner Sicht die viel bessere Alternative als auf der übervölkerten Route am Speicherteich. Da eine Etage höher ist ein viel besserer Rundumblick gestattet. Das einzige Manko: der Weg am Grat ist etwas schmäler und ausgesetzter. Ab dem Grillplatz Punkt 2088m sind wir mit den Bikern unterwegs und es könnte eng werden, aber das gute: wir sind gleich am Ziel. Natürlich kann man vom Tal auch auf dem Berg wandern, jedoch die Betriebszeiten der Jakobshornbahn beachten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Wanderung Nr. 8 Jakobshorn – Jatzhorn – Sertig

  1. Ксения sagt:

    Spektakul re Wanderung von der Jakobshorn Bergstation ber den Grat zum Jatzhorn und weiter zur T lifurgga mit anschliessendem Abstieg nach Sertig-D rfli. Vor dem Start der Wanderung unbedingt noch kurz die Aussicht auf der Panoramaterrasse der Bergstation geniessen! In Sertig-D rfli lohnt es sich in einem der Restaurants die lokalen Spezialit ten zu probieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.