Sertigtal

Das Panorama am Ende des Sertigtales. In der Mitte ist das Bergmassiv mit (v.l.n.r) Mittaghorn, Plattenfluh und Hoch Ducan.

So Schaut es im Moment im Sertig aus:

Webcam Sertig Walserhuus

Das Sertig (1860 m) ist ein Seitental des Landwassertals bei Davos im Kanton Graubünden in der Schweiz, das vom Sertigbach durchflossen wird. Die im Sertig liegenden Weiler (Sertig Dörfli und Sand) und die dazugehörenden Höfe bilden die Nachbarschaft Sertig, die zur ehemaligen Fraktionsgemeinde Davos Frauenkirch gehört. Die am Eingang zum Sertig gelegene Nachbarschaft Clavadel gehört zur Fraktion Davos Platz.

Blick auf das am Taleingang gelegene Clavadel
Blick in das Dischmatal

Durch das Tal führt eine schmale, verkehrsarme Strasse, die gut für Fahrradtouren geeignet ist. Das ganze Jahr verkehrt ein Postauto in das Tal.

In Sertig Dörfli gibt es eine denkmalgeschützte reformierte Kirche, zwei Restaurants, der «Bergführer» und das «Walserhuus» (Walserhaus), letzteres ist ein modernes Mittelklassehotel. Von dort aus kann man in nördlicher Richtung zu einem Wasserfall am Fusse des Sertigpasses wandern.

Zur Löwenzahnblüte leuchten die Wiesen in Gelb

Im Winter werden Fahrten mit dem Pferdeschlitten von Bahnhof Davos-Platz in das Sertigtal angeboten. Es führt auch eine Loipe durch das Tal.

Sertig im Winter
Auch im Frühjahr eimmer ein Besuch wert…..

—> Sertig Krokusblüte im Frühjahr

Nicht nur das Kirchlein und die prächtigen Walserhäuser locken Besucher an. Das Sertig gilt als besonders schützenswerte Region der Schweiz. Dichte Föhren- und Lärchenwäldern ziehen sich an den Bergflanken empor, im Frühling verwandeln sich die Wiesen um das Dörfli in ein Meer aus weissen Krokussen und hinten im Tal donnert ein Wasserfall in die Tiefe. Sertig Dörfli kann auch bequem per Kutsche erreicht werden und bildet einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen in dieser urtümlichen Umgebung.

Im Winter Ausgangspunkt vieler Skitouren

Wer das Auge dafür hat, kann dabei auch Wildtiere beobachten. Im Winter sind einige der Gipfel, die das Tal eindrücklich abschliessen, Ziel von Skitourenfahrern während sich Eiskletterer an die gefrorenen Wasserfälle wagen.

Ausgangspunkt bzz. Zielpunkt unzähliger Wanderungen

Wandervorschläge Sertigtal

Reformierte Kirche Davos Sertig

Sertig – Sand im Herbst mit Kirche

Aussenansicht. Im Hintergrund Sertig Sand.
Teil der Innenausstattung mit Kanzel.

Die reformierte Kirche im Sertigtal bei Davos ist ein ökumenisch genutztes evangelisch-reformiertes Gotteshaus unter dem Denkmalschutz des Kantons Graubünden. Sie befindet sich in Sertig Dörfli und ist im Besitz der Atzungsgenossenschaft des Tals. In der Sommersaison von Mitte Juli bis Mitte September finden in der Kirche Gottesdienste und kirchliche Feiern verschiedener Konfessionen statt.

Geschichte und Ausstattung

Erbaut wurde die Kirche 1699 und damit in einer Zeit, als sich das konfessionelle Leben im Landwassertal nach den Verheerungen der Bündner Wirren wieder konsolidierte.

Der Turm trägt ein Zelt-, das Kirchenschiff ein Giebeldach. Im dichtgebauten Kircheninneren dominiert eine schalldeckellose Kanzel, der ein Tauftisch vorangestellt ist, auf dem nach Bündner reformiertem Brauch auch das Abendmahl gefeiert wird. Der Chor ist dreiseitig geschlossen und wird durch einen Kielbogen vom Schiff getrennt.

In den Jahren 1780, 1899, 1920 und 1941 fanden jeweils Teilsanierungen des Gebäudes statt, 1997 erfolgte eine Restaurierung. Mit der 1941er-Sanierung wurde das Kirchlein nach dem Natur- und Heimatschutzgesetz mit der Nummer 10736 unter Denkmalschutz gestellt.

Die beiden Glocken stammen aus den Jahren 1471 und 1780.

Wasserfall Sertig Wanderung Nr. 91

Da es bereits soviel zu entdecken hab, machen wir gleich nach der Abbiegung Richtung Eine einfache und kurze Wanderung vom Restaurant Walserhus (Parkplatz, Bushaltestelle) zum wunderschönen Sertig-Wasserfall und wieder zurück.

Sertig Wasserfall

Der Wasserfall Sertig ist bis jetzt einer der schönsten Wasserfälle, die ich in Graubünden gesehen habe. Wir verbringen einige Zeit hier mit einem Fotoshooting 🙂 und die Kids werfen fast alle Steine ins Wasser, die hier so rumliegen.

Wir stellen fest: …die eine Stunde Hin- und Rückweg sind definitiv ohne Kids gerechnet.

Da es bereits soviel zu entdecken hab, machen wir gleich nach der Abbiegung Richtung Wasserfall ein ausgiebiges Picknick, direkt am Fluss. Die Kids können dort nämlich noch ein wenig spielen.

Die kurze, aber sehr schöne und aussichtsreiche Wanderung vom idyllischen Sertig Dörfli zum Ducan-Wasserfall ist ideal für einen Familienausflug mit (kleinen) Kindern geeignet. Der Weg ist bis kurz vor den Wasserfall mit dem Kinderwagen passierbar und dauert inklusive Rückweg ca. 1 Stunde.  

Die Wasserfälle aus der Vogelperspektive

Start/Ziel:Parkplatz Kostenpflichtig Sertig-Sand Endhaltestelle Linie 308 (1858m)

Dauer: gemütliches Gehen etwa 1 Std

Panorama:

Für jeden Davosbesucher die erste Adresse. Grandiose Naturkulisse, die seinesgleichen sucht……

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist smilie6.jpg

Kondition:

Ebener Weg ……

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist smilie6.jpg

Weg:

Wanderung T1 breiter Weg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist smilie6.jpg

Schwierigkeit:

keine Anforderungen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist smilie6.jpg

Für Kinder:

Kinderwagen geeignet bis kurz vor dem Wasserfall

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist smilie6.jpg

Einkehrmöglichkeiten:

  • Walserhuus Sertig
Geniessen inmitten grandioser Natur……

Tip Top Service, sehr gute bodenständige Küche inmitten einer Traumkulisse…..Paradebeispiel einer gelungenen Gastronomie……..

Wie in einigen Internetforen schon beschrieben: Eine der schönsten Ladeplätze in der Schweiz für das Auto…..Während man entspannt im Restaurant einkehrt, kann man das Auto «gratis» wieder mit 11 KW AC Typ2 aufladen, wobei das Wort «Gratis» bei diesen Superservice mit einen guten Trinkgeld honoriert werden sollte.

Infos: http://www.walserhuus.ch/ Tel. 081 410 60 30 Mail: info@walserhuus.ch

Bewertung:

  • Bergführer Sertig

Fazit

Die Sertig Wasserfall Wanderung ist ein tolles Ausflugsziel. Es ist eine familienfreundliche Wanderung in Graubünden und vor allem kinderwagentauglich.

Fahrpläne:

Das Parkplatzangebot ist im gesamten Sertig sehr begrenzt, es wird dringend empfohlen den Bus zu nehmen. Bei Bedarf werden zusätzliche Kurse angeboten.

Sertig im Frühling

Sertig im Winter

Sertig im Herbst

Wanderungen im Sertig:

–> zu den Wanderungen