Wanderung Nr. 12 Biervision

Rinerhorn Bergstation – Hauderalp – Oberalp – Monstein

Gemütliche Wanderung ohne grosse Anforderungen, die man in der Monsteiner Brauerei ausklingen lassen kann.

Start:Bergstation Rinerhornbahn Jatzmeder 2053m , Gratisparkplatz Talstation, Bus Linie 301 /Bahn RHB Glaris/Bahnhof

Ziel: Monstein 1626m Endstation VBD Linie 310 nach Glaris Bahnhof/Talstation Rinerhornbahn

Dauer: gemütliches Gehen etwa 2 bis 3 Std

Panorama:

Landwassertal, Herrlicher Blick in die Strelakette gegenüber

Kondition:

Jatzmeder 2053m, Hauderalp 2030m, Oberalp 1913m Monstein 1626m.

Weg:

Wanderung T2

Schwierigkeit:

kaum Anforderungen , kaum Gefahren, Gelenkschonender Abstieg von Oberalp

Für Kinder:

Als Familienwanderung durchaus geeignet.

Einkehrmöglichkeiten:

  • Jatzmeder
  • Monstein Biervision (Brauerei)
  • Oberalp (Alpwirtschaft)
Blick bis ins Albuatal um Thusis
Glaris Ortolfi

Wir erreichen nun die Hauderalp wir folgen aber nicht dem Güterweg, sondern wandern einen kleinen Umweg über die Oberalp (Alpwirtschaft), der aber weitaus gelenkschonender ist als der sehr steile Güterweg hinunter von der Hauderalp nach Monstein.

Blick Richtung Inneralp/Mäschenboden und Monsteiner Büelenhorn
Chrachenhorn
Blick hinüber zur Wiesner Alp
Die Oberealp mit Alpwirtschaft

Nach der Oberalp folgen wir der Wegweisung 300 Höhenmeter bergab Richtung Monstein entweder auf dem Güterweg oder den Wanderweg.

Ziel ist bereits in Sicht….
Blick zurück zur Oberalp mit Chrachenhorn
Blick auf Monstein
gleich sind wir in Monstein….

Fazit:

Monstein hat zwar eine kleine Hausbrauerei, die aber weit über die Grenzen hinaus bekannt ist. Der Braumeister stammt schliesslich aus der Fränkischen Bierregion und leistet hier vorzügliche Entwicklungshilfe. Was liegt da nährer sich das Bier zuerst mit einer zwei- bis dreistündiger Wanderung zu verdienen. Von der Bergstation fast eben bis Oberalp und dann 300 Höhenmeter hinunter nach Monstein. Für Familien ein schöner Halbtagesausflug.