Wanderung Nr. 44 Wägerhaus – Jöriseen – Vereinaberghaus

Wägerhaus (Jöriseen Parkplatz – Jöriflüelafurgga – Jöriseen – Vereina Berghaus

Blick auf die Jöriseen

Unweit von Davos führt die Wanderung zu den Jöriseen tief hinein in die spektakuläre Bergwelt der Silvretta. Die türkis leuchtenden Seen sind dabei aber nur ein Highlight auf dieser vielleicht schönsten Wanderung der Schweiz.

Jörital vor dem Vereina Berghaus

Start: Wägerhaus (Parkplatz Jöriseen) 2206m Bushaltestelle Flüelalinie (Fahrpreis nicht im Davoser Pass enthalten)

Ziel: Vereina Berghaus 1920 m Weiterfahrt nach Klosters/Monbiel mit Taxi möglich (Reservation)

Dauer: 4,5 bis 5,5 Std gemütliches Wandern

Panorama:

Wie bereits beschrieben, eine der schönsten Wandertouren der Schweiz……..

Kondition:

500 Meter Aufstieg und 800 Höhenmeter Abstieg. Konditionsanforderung Mittel

Weg:

sehr gut markierter Bergweg (bis auf 10 Meter Seilversicherung Abstieg Föriflüelafurgga) Weg bis Jöriflüelafurgga T2 von dort bis Berghaus Vereina T3 Bei Nässe rutschig, Abstieg in das Jörital einige Steilstufen. Gutes Schuhwerk ist hier ein absolutes Muss.

Schwierigkeit:

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit schon erforderlich Kurze seilversicherte Stelle beim Abstieg Röriflüelafurgga zu den Jöriseen etwa 10 Meter, aber für Durchschnittswanderer ohne Probleme

Für Kinder:

Tagestour

Einkehrmöglichkeiten:

Vereina Berghaus

4,5 Stunden sollt man schon kalkulieren…..

Punkt 2349m: Weiter Richtung Jöriflüelafurgga…….
Aufstieg zur Jöriflüelafurgga: Blick zum Schwarzhorn…..

Je näher wir dem Sattel kommen, umso fordernder wird es, wobei von Schwierigkeiten kaum gesprochen werden kann. Eine langgezogene Kurve überwindet geschickt den steilen Direktanstieg und unmittelbar öffnet sich der Blick hinab zu den idyllischen Jöriseen und tief hinein in die Silvretta. Ein Anblick, bei dem sich wunderbar pausieren lässt, auch wenn der Wind im Rücken garstig peitscht.

Blick von der Jöriflüelafurgga auf die Seenplatte

Während die meisten Wanderer direkt weiter zu den Jöriseen absteigen, bietet sich allen Gipfelsammlern noch der kurze Aufstieg zum Jörihorn (Wanderung Nr. 131) an. Über den breiten Grat führen mal deutliche, mal weniger deutliche Spuren auf den noch knapp 150 Meter höheren Gipfel. Nur im letzten Teil wird es etwas steiler und ausgesetzter. Direkt am Gipfel des 2845 m hohen Jörihorns folgt eine ganz kurze schmalere und ausgesetztere Passage. Vom Gipfel folgt der Grat weiter zu einem markanten Knubbel und zum 2987 m hohen Gorihorn. Am Horizont ragen hinter den Seen die schroffen Gipfel der Silvretta rund um den Piz Buin auf.

Von der Jöriflüelafurgga geht es nun etwa 200 Höhenmeter anfangs etwas steil und ausgesetzt (Seilversicherung 10 Meter) bergab zu der Seenplatte.

Bei den Jöriseen:

Die unterschiedlichen Farben der Jöriseen rühren im Übrigen von den vom Gletscher abgeschliffenen Gesteinen. Das abfließende Gletscherwasser speist den größten der drei Seen, der sich so in einem milchig türkisen Gewand kleidet, während die anderen Jöriseen glasklar sind.

Wir folgen nun der Wegweisung Richtung Vereina Berghaus nach links dem Jörital bergab. Der Weg besteht aus einigen Steilstufen, die steinig und bei Nässe rutschig sind. Es sind von hier etwa 600 Höhenmeter abwärts zu bewältigen. Etwa 2 Stunden sollte man einkalkulieren.

Ab dieser Wegkreuzung geht es meist Eben in ein paar Minuten zum Vereina Berghaus

Ohne Taxi: fast 4 Std bis nach Klosters und 14 km……..
Veriena Berghaus

Fazit:

Die Wanderung zur Vereinahütte ist eine landschaftlich fast schönere Alternative als der Rückweg über die Winterlücke. Leider ist Monbiel/Klosters noch einmal fast 14 KM mit etwa 3 Stunden Gehzeit und 600 Höhenmeter einzurechnen. Es gibt einen Taxidienst, der mehrals täglich vom Vereina Berghaus nach Klosters für etwa 14 CHF verkehrt. Eine Reservierung ins notwendig. Faustformel: Abmarsch Wägerhaus 7.00 Uhr Ankunft etwa 12.30, also das Taxi dann um 14.30 Uhr reservieren……ganz ohne stress und gemütlicher Einkehr inklusive.

Taxifahrplan


Klosters ab   08.00   09.30   11.00   15.15   16.45
Vereina ab    08.45   10.15   14.30   16.00    17.30
Zubringerdienst Wägerhus: 8.15 Uhr

Anmeldung erforderlich.
Reservation Vereinabus, Telefon 081 422 11 97.
Abfahrten bei Sport Gotschna, Alte Bahnhofstrasse,
7250 Klosters, vis-à-vis Klosters Tourismus.
info@gotschnasport.ch

Bushaltestelle Wägerhaus

–>Zu den Wanderungen

Weitere Wanderungen rund um die Jöriseen: