Wanderung Nr. 95 Hubelrundtour

Rinerhornbahn Bergstation – Hubel – Äbiruegg – Rinerhorn Bergstation

Blick vom Jakobshorn zum Hubel in Bildmite

Der Aussichtsberg «Hubel» ist mit 2280m ohne grosse Schwierigkeiten in etwa einer guten Stunde von der Bergstation Rinerhornbahn zu erreichen. Er ist zwar nur ein «Vorgipfel» vom 200m höheren Rinerhorn aber ist geologisch der Endpunkt der «Monsteiner Kette».

Start/Ziel: Bergstation Rinerhornbahn Jatzmeder 2053m , Gratisparkplatz Talstation, Bus Linie 301 /Bahn RHB Glaris/Bahnhof

Dauer: gemütliches Gehen etwa 2 bis 2,5 Std

Panorama:

Viele Postkartenblicke auf die Bergwelt (Strelakette), Jakobshorn, Frauenkirch, Glaris, Davos, Clavadel

Kondition:

Jatzmeder 2053m, Hubel 2280m, Äbiruegg 2106m, Jatzmeder 2053m, Höhenunterschied knapp 230 Meter, ohne grosse Mühe max. 2 bis 2,5 Std

Weg:

Wanderung T2 gut markiert

Schwierigkeit:

kaum Anforderungen , kaum Gefahren

Für Kinder:

Familienwanderung

Einkehrmöglichkeiten:

  • Jatzmeder
  • Hubelhütte

Grillplatz Äbiruegg

Wir beginnen mit der Rundtour zuerst nach rechts den schmalen Weg bergwärts.
Start und Ziel: Bergstation Rinerhornbahn
Blick Bärental mit Valbellahorn und Strel dazwischen das Alteiner Fürggli
Amselflue, Maienfelder Furgga, Tiejer Schwarzhorn
fast gemütlich bergwärts…..
Preisselbeeren…..
unser Ziel: Hubelhütte
Richtung Hubel……
Noch eine Etage höher: Das Rinerhon
Blick ins hintere Sertig
Alteingrat
Amselfluhe
Blick auf Davos
Bei schönen Wetter Einkehrmöglichkeit in der Hubelhütte

Vom Hubel folgen wir der Wegweisung Richtung «Äbiruegg» talwärts. Postkartenblick auf Davos/Clavadel/Jakobshorn/Clavadeler Alp.

Beim Äbirüeg Grillmöglichkeit. Hier Folgen wir dann der Wegweisung wieder zur Rinerhorn Bergstation…….
Blick zurück zum Hubel
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_2036.jpg
Wir sind nun wieder am Ausgangspunkt bei der Bergstation Rinerhornbahn.

Fazit:

Mit etwa 2 bis 2,5 Std eine gemütliche Sonntagnachmittagskaffeeundkuchenrunde für die ganze Familie. Viele Postkartenblicke auf die Bergwelt (Strelakette), Jakobshorn, Frauenkirch, Glaris, Davos, Clavadel. Die Steigungen sind relativ bequem und sicher zu gehen (T2). Bei schönen Wetter ist die Hubelhütte geöffnet und bietet die bekannte südtiroler Gastfreundschaft.

Serviert werden köstliche Südtiroler Spezialitäten. Sehr zu empfehlen ist der hausgemachte Kaiserschmarrn. Lasst Euch von wechselnden Tagesmenüs überraschen und geniesst die traumhafte Lage der Hubelhütte. Ein Tipp am Rinerhorn mit Genuss-Charakter!!


 Hubelhütte:

Blauer Schriftzug ziert Logo mit Illustration der Hubelhütte Davos. | © Davos Klosters Mountains

Kontakt

Name Hubelhütte E-Mail gehri.sonja@rolmail.net Tel. +41 (0)81 417 00 48

Webseite www.instagram.com/hubelhuette_davos

Öffnungszeiten Sommerwährend der Sommersaison der Rinerhornbahn, bei guter Witterung immer Freitag bis Sonntag von 09:00 Uhr – 16:30 Uhr