Wanderung Nr. 46 Dischmatalwanderung

Teilstrecke 46 a: Dürrboden (2007m) – Teufi (1700m)

Start: Bushaltestelle Linie 310 ab Davos Dorf Bahnhof bis Endhaltestelle «Dürrboden» grosser gratis Parplatz vorhanden, Rückfahrt mit Bus möglich.

Ziel: Teilstrecke 46 a Teufi (Bushaltestelle 312 und 313)

Dauer: gemütliches Gehen etwa 2,5 bis 3 Std

Panorama:

Eine der schönsten Talwanderungen in Davos……..gehört in das Pflichtprogramm.

Kondition:

Dürrboden (2007 m) – Wisenalp (1927m) – Am Rin (1847m) – Teufi (1700m) Einfacher Weg ohne grössere Höhenunterschiede, keine Anforderungen an Kondition nur 3 Std Ausdauer für diese Teiletappe.

Weg:

Wanderung T2 Markiert und beschildert

Schwierigkeit:

geeignetes Schuhwerk, sonst keine grossen Anforderungen

Für Kinder:

Einkehrmöglichkeiten:

  • Dürrboden
  • Wisenalp
  • Teufi

Startpunkt Dürrboden

Restaurant Teufi, gegenüber der Bushaltestelle…..
Die im Moment besten hausgemachten Eisbecher weit abseists vom globalisierten Nestlemövenpckstandard in und um Davos.

Teilstrecke 46 b: Teufi (1700m) – Langlaufzentrum Davos/Haltestelle Hertistr.

Start: Teufi (1700m) Bushaltestelle 312 und 313

Ziel: Langlaufzentrum/Bushaltestelle Hertistrasse, Anbindung nach Davos Dorf und Davos Platz halbstündlich

Dauer: gemütliches Gehen etwa 2 bis 2,5 Std

Panorama:

Eine der schönsten Talwanderungen in Davos……..gehört in das Pflichtprogramm.

Kondition:

Teufi (1700m) – Langlaufzentrum (1542m) Einfacher Weg ohne grössere Höhenunterschiede, keine Anforderungen an Kondition nur 2,5 Std Ausdauer für diese Teiletappe.

Weg:

Wanderung T2 Markiert und beschildert (Bei in den Büelen dann Richtung Davos-Platz den Waldweg bis Abzweigung Hertistr. nach rechts abbiegen).

Schwierigkeit:

geeignetes Schuhwerk, sonst keine grossen Anforderungen

Für Kinder:

Einkehrmöglichkeiten:

  • Teufi

Von Teufi aus der Beschilderung Richtung Davos/Platz folgen.

Fazit:

Relativ einfache und unkomplizierte Halbtages, bzw. Tagestour. Der Vorteil: An vielen Stellen kann die Tour an einer Bushaltestelle beendet werden. Leider während der Ferienzeit, bzw. an schönen Wochenenden sehr viel begangenen. Der VBD versucht zwar bei Bedarf Zusatzbusse anzubieten, aber wie gesagt es kann eng werden. Ich habe die Tour geteilt, man hat die Möglichkeit die Teiletappen als Sonntagnachmittagkaffewanderung durchführen. Das Restaurant Teufi liegt mit seinen hausgemachten Kuchen und Eisbechern genau richtig……..

–> Zu den Wanderungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.